Informationen

Aktuell

Lehrabschlussfeier 2018 Schule für Mode und Gestalten am BBZ Olten

Bekleidungsnäher/-innen EBA und Bekleidungsgestalter/-innen EFZ

Es war der lang ersehnte Moment für neun Lernende Bekleidungsnäher/-innen und elf Lernende Bekleidungsgestalterinnen:

Am Freitag, 29. Juni 2018, konnten sie in der Aula der GIBS Olten endlich ihr eidgenössisches Berufsattest bzw. Fähigkeitszeugnis in Empfang nehmen.

Alle zur Prüfung aufgebotenen Lernenden hatten erfolgreich abgeschlossen und ihre Leistung wurde von Georg Berger, Direktor BBZ Olten, entsprechend gewürdigt. Diese guten Leistungen seien zugleich ein Ansporn und eine Verpflichtung, in der Zukunft weiterhin das Beste zu geben. Als Lernende in der Schweiz profitierten sie von einem äusserst erfolgreichen, dualen Bildungssystem und diese Chance hätten nicht alle Jugendlichen in anderen Ländern gleichermassen. Deswegen gelte es, diesen Vorteil für die berufliche Zukunft zu nützen.

In seinem Grusswort bedankte er sich für die Unterstützung, welche die Lernenden von ihren Eltern und Angehörigen erhalten haben und für das Engagement der Lehrpersonen und Berufsbildner im Kanton Solothurn. Der Dank ging auch die anwesenden Vertreter/-innen der ausserkantonalen Betriebe, der Chefexpertin und allen Expertinnen, sowie den Vertretern des ABMH.

Sonja Amport, Direktorin STF Schweizerische Textilfachschule, motivierte die Lernenden in ihrer dynamischen Rede zu Schnelligkeit, Zielstrebigkeit und klarer Fokussierung auf den gewählten Weg. Es gelte, die Ärmel hochzukrempeln, um erfolgreich zu sein! Der Hinweis auf den zu erwartenden Fachkräftemangel in der Textilindustrie der Schweiz unterstützte ihre Aussage zusätzlich.

Nach der Übergabe der Zeugnisse und einem Filmbeitrag der Abschlussklasse ging die Feier mit einem Apéro zu Ende.

» Zur Bildergalerie QV 2018

(Text Cornelia Jelitto, Leiterin SMG Olten, Bilder: R. Baldini, L. Mazzotta)